Masterpiece of

tres doux

There are many variations of passages of Lorem
Ipsum available, but the majority.

Rezept "Vanilleeis": 250g Obers 125g Milch 4 Dotter 120g Kristallzucker 1/2 Vanilleschote (umso mehr umso besser) 1 Schuss guter Rum oder Alkohol nach Geschmack Die Vanilleschote auskratzen und mit den Dottern und dem Zucker verrühren. Milch und Obers aufkochen und langsam in die Schüssel mit den Dottern rühren. Anschließend alles gemeinsam zurück in den Topf geben und unter ständigem Rühren zur Rose abziehen (> auf 80°C erhitzen bis es eindickt, Nicht AUFKOCHEN!) > Diesen Schritt könnt ihr entweder direkt im Topf am Herd machen, oder in einer

Rezept für 6 Personen Rezept "Vanilleespuma": 250g Vanillesauce 125g Obers 60g Milch etwas Alkohol nach Geschmack (Rum, Amaretto, etc.) Alle Zutaten verrühren und in einen iSi-Siphon füllen. Mit 2 Kapseln befüllen. Hält im Kühlschrank 2-3 Tage. Plate: Etwas Beerensauce oder Beerengel (Rezept findet ihr hier > Beerengel) in die Mitte eines Tellers geben. Beeren darauf verteilen. Eine Kugel Sorbet darauf legen. Den Vanilleespuma darüber verteilen und mit ein paar schönen Beeren garnieren. Rezept "Vanillesauce": 250g Obers250g Milch50g Zucker 3 große Dotterfrische Vanilleschote Rum Die Dotter mit der ausgekratzten Vanilleschote

Rezept für 6-8 große Knödel mit Marillenfüllung Rezept Topfenteig: 500g Topfen2 Eier50g Butter geschmolzen50g Staubzucker100g Brösel45g Mehleine Prise Zimt, Salz & Vanille 6-8 Marillen etwas Marzipan oder Würfelzucker How to Topfenteig: Alle Zutaten verrühren und für mindestens 2-3 Stunden kalt stellen. Die Marillen einschneiden aber nicht ganz halbieren. Den Kern rausnehmen und mit Marzipan füllen. Mit Topfenteig umhüllen und in leicht siedenden Wasser für 7-10 Minuten kochen bis die Knödel oben schwimmen. Danach kurz abtropfen und in den Bröseln wälzen. Rezept Butterbrösel: 100g Butter 150g Brösel 60g Zucker Zimt Die

Rezept für 6 Personen Rezept "Schokoladensorebt": 50g roter Portwein350g Wasser95g Zucker40g Ahornsirup 50g Zartbitter-Schokolade75g Kakao 1 Blatt Gelatine Alle Zutaten zusammen erwärmen aber nicht aufkochen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. In der noch warmen Flüssigkeit auflösen. Die Masse erkalten lassen und in der Eismaschine frieren.  How to "Kirschkompott": 200g Kirschen 250g Kirschsaft25g Zucker 30g Ahornsirup 1 Löffel Maizena Vanille, Kardamom, Nelke Die Kirschen gut waschen. Mit einem Kirschentkerner entkernen und anschließend halbieren. Den Zucker mit dem Ahornsirup karamellisieren und mit Kirschsaft ablöschen, Die Gewürze beigeben. Kurz köcheln lassen.

Rezept "Mohnnudeln": ca. 650g mehlige Erdäpfel (500g !! fertig gekochte und gepresste Erdäpfel)200g griffiges Mehl eine Prise Salz 60g Weizengrieß 60g Butter2 Stück Dotter Außerdem braucht ihr weißen Mohn, etwas Butter und Zucker zum Schwenken! (> hier hab ich meinen weißen Mohn her. My Poppies – gibt´s auch bei Gurkerl.at!) *werbung/nennung How to "Mohnnudeln": Die Erdäpfel gut waschen und in der Schale mit ein wenig Salz kochen. Auskühlen lassen, schälen und mit einer Kartoffelpresse pressen. Für den Teig benötigen wir genau 500g gekochte und gepresste Erdäpfel.Die

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.